• „Schließlich Stephen Gould in der Titelrolle: wortdeutlich, lupenrein intonierend, mit kerngesunden Höhen - nicht mit heldischer Attacke, sondern mit der Elegance fast eines italienischen Tenors.“

    Salzburger Nachrichten, Reinhard Kriechbaum, 29.09.2003

  • „Wer etwa Stephen Goulds Parsifal hört, ahnt rasch, warum der Amerikaner im nächsten Bayreuther "Ring" den Siegfried singen wird: Eine echte Heldenstimme, zu natürlicher Kraftentwicklung wie zu lyrischen Kantilenen befähigt. Das überzeugt so sehr ...“

    Die Presse, Wilhelm Sinkowicz, 29.09.2003

  • „Mit einem Parsifal - Stephen Gould -, dessen Tenor auf solidem Fundament grosse Expansions- und Strahlkraft entwickelt, ...“

    NZZ, Marianne Zelger-Vogt, 30.09.2003

  • „Handsome bear Stephen Gould tackled the title role for the first time, and if we are lucky, it will remain a staple of his repertory for many years. Gould's hefty Heldentenor is bright and indefatigable, and he sang the part more sweetly than anyone in recent memory.“

     

    Financial Times.com, 06.10.2003

© Copyright 2009 | kontakt[at]danielbruengger.ch